Wie ein wohltuendes Lendenkissen Deinen Rücken rettet – 5 Tipps zur Anwendung

Lendenkissen Beitragsbild

Vielleicht kommt Dir der Begriff „Lende“ eher aus dem kulinarischen Bereich bekannt vor. Die Lende bezeichnet einen Teil des Tieres nahe dem hinteren Teil der Wirbelsäule. Auch bei uns Menschen ist die Lende (auch Lumbus genannt) ein Teil der Wirbelsäule. Sie bezeichnet ein wichtiges Element Deines Rückens und hilft, Deinen Körper zu tragen.

Doch wozu brauchst Du nun ein Lendenkissen (auch Lendenstütze genannt) speziell für diesen Bereich?

Rückenschmerzen sind ein wahres Volksleiden. Ein Drittel aller Menschen sind von chronischen Rückenschmerzen betroffen und sie machen zusätzlich noch ein Drittel aller Fehlzeiten aus! [1]

Schau Dir hier die volkswirtschaftlichen Schäden an, die von Rückenschmerzen verursacht werden.

Die menschliche Wirbelsäule ist ein wahres Arbeitstier:
Im Liegen wird Deine Wirbelsäule mit nur etwa 20 kg belastet. Das ist für sie der Zeitraum, in dem sie sich von alltäglichen Strapazen erholen kann.

Im geraden, entspannten Stehen sieht das schon anders aus: Je nach Körpergewicht drücken circa 100 kg auf Deine Wirbelsäule. Wenn Du Dich nun leicht vorbeugst, erhöht sich die Last um das Doppelte und ist nun bei 200kg! [2]

Und wie sieht es nun eigentlich im Sitzen aus? Wenn Du an einem Schreibtisch sitzt und nicht besonders auf Deine Haltung achtest, liegt der Druck auf Deine Wirbelsäule bei circa 170kg.
Stell Dir vor, Deine Wirbelsäule muss den ganzen Tag versuchen, dieses Gewicht zu tragen, weil Du falsch am Schreibtisch arbeitest. Das hört sich ziemlich ungesund an, oder?

Eine mögliche, von Experten empfohlene Lösung: Ein ergonomisches Lendenkissen.

Denn der Unterschied ist enorm: Sitzt Du aufrecht und in korrekter Haltung an Deinem PC, verringert sich die Belastung Deiner Wirbelsäule spürbar. Allerdings ist es nicht einfach, sich über einen längeren Zeitraum gerade auf seinen Stuhl zu setzen, besonders wenn kein ergonomischer Bürostuhl vorhanden ist. Ich selbst erwische mich auch immer noch viel zu oft in gekrümmter Haltung am Schreibtisch. Hier hilft Dir das Lendenkissen enorm weiter!

Du fragst Dich, was korrekte Körperhaltung bedeutet? Wirf doch einfach einen Blick auf unsere Infografik!

Die Lendenstütze ist bei richtiger Anwendung eine wahre Wohltat für Deinen gesamten Rücken. Doch wie genau funktioniert es eigentlich?

Deine Wirbelsäule hat eine natürliche s-förmige Krümmung. Diese Biegung braucht sie auch, damit sie Deine Schritte und andere Erschütterungen abfedern kann. Die Krümmung im Bereich des Nackens und der Lende heißt auch Lordose, weshalb Lendenkissen ebenfalls unter dem Begriff Lordosenstütze bekannt sind. Die Wirbelsäule besteht aus 33 Wirbeln, die unterschiedliche Größen und Funktionen haben. Dazwischen liegen die Bandscheiben.

Die Wirbelsäule wird in drei Teile eingeteilt. Die Halswirbelsäule, Brust- und Lendenwirbelsäule. Der Arzt nennt die 5 Wirbel der Lendenwirbelsäule L1 bis L5 (Lumbus=Lende). Während die meisten Säugetiere 6 Lendenwirbel haben (Hunde und Katzen sogar 7), besitzen wir Menschen nur 5.

Die Lendenwirbelsäule ist der unterste Teil der Wirbelsäule und schließt an die Brustwirbel an. Sie trägt den Großteil des gesamten Körpergewichts und hat deshalb besonders große Wirbelkörper.
lendenkissen-gegen-rueckenchmerzen-beim-sitzen

Es ist auf Grund dessen sicherlich nicht verwunderlich, dass die meisten Rückenschmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule auftreten. Immerhin 70 Prozent aller Rückenbeschwerden findet der Arzt im fünften Lendenwirbel [3]. Auch der gefürchtete Bandscheibenvorfall tritt am häufigsten in der Lendenwirbelsäule auf.

Im Gegensatz zur Halswirbelsäule hat die Lendenwirbelsäule nur eine eingeschränkte Drehfähigkeit. Versuchen wir sie nun mit Anstrengung zu drehen, zum Beispiel beim Sport, ist die Verletzungsgefahr hoch.

Ein weiterer Faktor für Beschwerden im Lendenwirbelbereich ist zu langes Sitzen. Wie viel Gewicht beim Sitzen auf der Wirbelsäule lasten kann, hast Du bereits oben gesehen. Vor allem langes und einseitiges Belasten der Wirbelsäule führt zu Abnutzungserscheinungen und Versteifungen. Die Folge: Qualvolle Rückenschmerzen!

Hier kommt die Lendenstütze ins Spiel. Das Ergotopia Lendenkissen unterstützt die natürliche S-Form Deiner Wirbelsäule und sorgt für Entspannung im unteren Rücken — also den Lendenwirbeln. Wenn ein Lendenkissen an Deinem Bürostuhl angebracht ist, wird es Dir viel leichter fallen, die aufrechte Körperhaltung beizubehalten. Du hast fast gar keine andere Wahl, als richtig zu sitzen 😉

orthopaedisches-lendenkissen

Durch die unterstützende Funktion des Lendenkissens steht einer korrekten Haltung am Schreibtisch nichts mehr im Wege und Du kannst selbst lange Bürotage ohne lästige Schmerzen im Rücken überstehen. Dadurch steigert sich nicht nur Dein Wohlbefinden sondern zusätzlich noch Deine Produktivität! [4]

Noch keine Schmerzen im Deinem Rücken? Umso besser! Damit es dabei bleibt, hat die Lendenstütze natürlich auch eine vorbeugende Wirkung.

Wie Du Dein Lendenkissen korrekt anwendest, um Deinen Rückenschmerzen den Kampf anzusagen, erfährst Du jetzt!

5 Tipps zur korrekten Anwendung Deines wohltuenden Lendenkissens

1

Wie bringe ich mein ergonomisches Lendenkissen korrekt am Bürostuhl an?

Damit Deine Lendenstütze auch das tut, was sie soll, nämlich Deine Wirbelsäule unterstützen, ist die korrekte Anbringung an Deinem Bürostuhl wichtig. Denn wenn Du Dein Lendenkissen falsch nutzt, ist die Gefahr erhöht, dass sich Deine Rückenmuskulatur verspannt oder Du Dich in ein Hohlkreuz begibst.

Lendenstütze Schreibtisch

Durch den praktischen Klick-Verschluss des Ergotopia Lendenkissens wird es Dir leicht fallen, das Kissen in Sekunden am Bürostuhl zu befestigen. Das Lendenkissen sollte – klar – an der Rückenlehne befestigt werden. Achte darauf, dass das flache Ende des Kissens nach oben zeigt und das breitere Ende nach unten. Denn der breite Teil des Kissens wird Deine Lendenwirbelsäule toll unterstützen!

Nun zur richtigen Position an der Stuhllehne. Das breite Ende des Kissens sollte sich im Bereich Deiner Lendenwirbel befinden. Das bedeutet, das Kissen sollte über Deinem Gesäß sitzen, sozusagen damit bündig sein. Ich mache es immer so: Ich setze mich gerade auf meinen Stuhl und rutsche die Lendenstütze immer weiter nach unten, bis es durch mein Gesäß gestoppt wird.

Du kannst die Sitzposition auch zunächst vor einem Spiegel testen, wenn Du die Möglichkeit dazu hast. Ich habe beim ersten Benutzen des Kissens zuhause meinen Bürostuhl vor einen Spiegel geschoben, um zu sehen, ob ich korrekt sitze.

Du wirst schnell merken, ob Du richtig sitzt oder nicht. Denn mit einem richtig positionierten Lendenkissen wird es sich bequem anfühlen, während ein falsch sitzendes Kissen schnell unbequem sein wird. Frage doch auch einen Kollegen, ob Du in einem Hohlkreuz sitzt, wenn Du gerade keinen großen Spiegel in der Nähe hast.

2

Wie lange sollte ich meine Lendenstütze nutzen?

Jeder Mensch ist anders. Deshalb ist hier eine Pauschalantwort für alle nicht möglich. Zunächst ist die neue Sitzposition vielleicht etwas unangenehm für Dich und Deinen Rücken. Das ist normal. Dein Körper muss sich erst an das neue Lendenkissen gewöhnen.

Es ist also nicht ungewöhnlich, dass Du Dich langsam herantasten musst, besonders wenn Du bereits mit Schmerzen zu kämpfen hast. Setze Dich am Anfang so lange mit dem Lendenkissen hin, bis es Dir zu unbequem wird oder Du Dich zu sehr anstrengen musst. Du kannst es natürlich zwischendurch immer mal wieder vom Stuhl abmachen und auf Deinem Stuhl „herumlümmeln“.

Denk daran: Wechselhafte Belastung ist gut, dauerhafte und falsche Belastung hingegen nicht.

Im Idealfall kannst Du Deine Lendenstütze nach einiger Zeit ohne Unterbrechungen nutzen. Besonders toll ist es für Deinen Rücken, wenn Du zwischendurch aufstehst. Dazu eignet sich ein Sitz-Steh Schreibtisch sehr gut.

3

Welcher Stuhl eignet sich für mein ergonomisches Lendenkissen?

Dein Lendenkissen kannst Du an allen Sitzgelegenheiten nutzen, an denen es sich anbringen lässt. Das bedeutet, Du musst es nicht in Deinem Büro lassen, wenn Dein Arbeitstag vorbei ist. Im Gegenteil, mach Dir die Mobilität des leichten Ergotopia Lendenkissens zum Vorteil. Der spezielle Visco-Schaumstoff passt sich an jedem Stuhl ideal an Deinen Rücken an.

Du fährst morgens und abends mit dem Auto zur Arbeit? Dann bringe Dein Kissen ganz schnell mit dem Klick-Verschluss an dem Fahrersitz an! Pendler mit der Bahn? Auch hier kann ein langer Weg zur Arbeit schädlich für Deinen Rücken sein. Mit dem Lendenkissen kannst Du Deinem Lendenbereich auch im Zug Unterstützung geben. Oder wechselst Du zwischen Home Office und Büro? Dann nutze es auf jeden Fall an beiden Arbeitsplätzen!

Der ideale Bürostuhl sollte ergonomisch sein, denn er wird das Lendenkissen zusätzlich unterstützen. Er lässt sich perfekt an Deinen Körper anpassen und bringt viele Vorteile mit sich. Aber auch an allen anderen Bürostühlen wird das Lendenkissen eine wahre Wohltat für Deine Wirbelsäule sein.

4

Kann ich zusätzliche ergonomische Produkte nutzen? Welche lassen sich mit meinem Lendenkissen kombinieren?

Ein ergonomisches Lendenkissen ist auf jeden Fall ein erster Schritt in die richtige, beschwerdefreie Richtung. Falls Du Deinem Körper noch mehr Gutes tun möchtest, kannst Du das Ergotopia Lendenkissen natürlich mit weiteren ergonomischen Helfern kombinieren. Besonders gut eignet es sich in Kombination mit einem orthopädischen Sitzkissen. Beide Produkte lassen sich in Sekundenschnelle auf Deinem Bürostuhl anbringen und Du entlastest neben Deiner Wirbelsäule zusätzlich Dein Steißbein.

Falls Du keinen höhenverstellbaren Schreibtisch besitzt, kann es schwer sein, die perfekte Sitzposition für Deine Körpergröße zu finden. Eventuell baumeln Deine Füße vom Stuhl oder Du kommst nur mit den Zehenspitzen auf den Boden? Das Lendenkissen lässt sich einfach ergänzen, indem Du zu einer ergonomischen Fußstütze greifst. Sie verhindert geschwollene Beine und Füße und dadurch die Entstehung von Krampfadern.
lendenkissen-richtige-anwendung

5

Wie pflege ich mein Lendenkissen?

Wenn Du wie ich Dein Rückenkissen täglich benutzt, ist es irgendwann unausweichlich: Der Blick zur Waschmaschine. Denn auch wenn die Ergotopia Lendenkissen aus atmungsaktivem Material bestehen, hast Du vielleicht in ferner Zukunft den Drang, es zu waschen. Keine Sorge: Der Netzbezug ist natürlich waschmaschinenfest!

Wasche ihn am besten mit ähnlichen Farben in der normalen 30 Grad Wäsche. Den Trockner würde ich Dir nicht empfehlen. Den flexiblen Viscose Schaum mit Memory-Foam kannst Du auch ab und zu draußen lüften. Dadurch bleibt er immer frisch. Denn wir alle werden an heißen Tagen im Büro schwitzen 😉

6

Für wen eignet sich das Ergotopia Lendenkissen nicht?

Eine weitere gute Nachricht: Das Lendenkissen eignet sich für jeden Rücken! Egal ob jung oder alt, schmerzfrei oder nicht, das Kissen hilft allen. Korrekt angewendet, unterstützt das Kissen alle Wirbelsäulen.

Durch die Förderung der natürlichen Haltung der Wirbelsäule, ist das Lendenkissen auch für Menschen empfehlenswert, die bereits an Rückenbeschwerden leiden. Bei schweren Erkrankungen der Wirbelsäule oder erst kürzlich zurückliegenden Unfällen oder OP’s sollte vorher sicherheitshalber ein Arzt konsultiert werden.

Das Ergotopia Lendenkissen ist also ein echter Wohltäter. Teste gerne unser preisreduziertes Produkt und versuche, Deine Schmerzen zu besiegen!.

Fazit: Ein ergonomisches Lendenkissen kann wahre Wunder für Deine Wirbelsäule wirken — und ist dabei so leicht, dass es Dein ständiger Begleiter werden kann!

lendenkissen-fuer-mehr-gesundheit

Ein ergonomisches Lendenkissen ist der erste Schritt zu Deinem gesunden Alltag und Arbeitsplatz. Oder vielleicht der fünfte Schritt, wenn Du schon weitere ergonomische Produkte in Dein Leben eingebaut hast. In jedem Fall lohnt sich die Nutzung eines Lendenkissens, um langfristigen Schäden an der Wirbelsäule vorzubeugen, oder bestehende Schmerzen zu verringern.

Hier noch mal die 5 Tipps zur korrekten Anwendung für Dich zusammengefasst:

  • Die korrekte Anbringung am Bürostuhl ist wichtig, damit das Lendenkissen Deine Wirbelsäule optimal unterstützen kann. Nutze einen Spiegel oder prüfe Deine Sitzposition mit Hilfe von Kollegen. Du wirst auch merken, was sich richtig und falsch anfühlt.
  • Gib Deinem Körper Zeit, sich an das Lendenkissen zu gewöhnen. Lege, wenn nötig, kleine Pausen ein.
  • Dein Lendenkissen nutzt Du optimalerweise mit einem ergonomischen Bürostuhl. Keiner zur Hand? Kein Problem, es gibt kaum einen Stuhl auf der Welt, mit dem Du das Kissen nicht nutzen kannst.
  • Kombiniere Dein Ergotopia Lendenkissen mit anderen ergonomischen Produkten um Deinem Körper noch mehr Gutes zu tun.
  • Wasche Dein Lendenkissen ohne Probleme! Den Bezug kannst du ganz einfach in die Waschmaschine stecken!
  • Keine Angst: Das Ergotopia Lendenkissen eignet sich für alle Menschen, die keine Lust auf Rückenschmerzen haben.

Hast Du schon mal ein ergonomisches Lendenkissen genutzt? Was sind Deine Erfahrungen? Hinterlasse einen Kommentar und teile uns Deine eigenen Tipps und Tricks mit!

Bildcredits: © Depositphotos.com: emeliana, pat138241, cliparea, wavebreakmedia

[1] BKK Gesundheitsreport
[2] Grönemeyer, Prof. Dr. D. (2006). Mein Rückenbuch. Das sanfte Programm zwischen High Tech und Naturheilkunde. München: Zabert Sandmann.
[3] Grillparzer, M. (2008). Unser Rückenbuch. München: Gräfe und Unser.
[4] http://www.iasp-pain.org/files/Content/ContentFolders/GlobalYearAgainstPain2/MusculoskeletalPainFactSheets/Epidemiology_German.pdf

Teile diesen Artikel mit Freunden, die noch nicht gesund sitzen!

von Julia Frank

Ich möchte so viel wie möglich von der Welt entdecken. Nicht nur andere Länder und Kulturen kennenlernen, sondern eben auch so viel neues Wissen erobern, wie ich nur kann. Mit meinen Texten möchte ich versuchen, anderen Menschen das mitzugeben, was die Welt zu bieten hat, und eine gesunde Denkweise anregen - auch am Arbeitsplatz :)

Kostenlos: Rückengesund in 5 Minuten pro Tag!

Mit diesem Mini-Workout wirst Du unangenehme Nacken- und Rückenschmerzen während der Arbeit los!

Weitere Artikel auf unserem Blog:

2 Kommentare zu “Wie ein wohltuendes Lendenkissen Deinen Rücken rettet – 5 Tipps zur Anwendung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte die 2 kostenlosen eBooks 10 Merkmale eines perfekten Arbeitsplatzes und Das 5 Minuten Schreibtisch Workout zugesendet bekommen!