[Infografik] Sitzen kann tödlich sein!

Teile diese Infografik mit (vielsitzenden) Freunden & Bekannten:

Teile diese Infografik auf Deiner Webseite:

Bist Du bei Twitter?

Wie Du Deinen Freunden einen großen Gefallen tun kannst:

Wie Du in unserer Infografik erfahren konntest, ist der in unser Gesellschaft weit verbreitete, sitzende Lebensstil ziemlich ungesund. Viele wissenschaftliche Studien zeigen, dass er in Verbindung mit mehreren ernsten Krankheiten sowie einer Verkürzung unserer Lebensdauer steht.

Unser Ziel mit dieser Infografik ist es deshalb bekannt zu machen, wie ungesund das übermäßige Sitzen tatsächlich ist.

Wir würden uns deshalb freuen, wenn Du diese Infografik mit Freunden, Bekannten und Familie teilst. Insbesondere diejenigen, die mehr als 5-6 Stunden pro Tag am Schreibtisch verbringen werden es Dir sicher danken.

Du kannst die Infografik teilen indem Du:

  • Einen der Social Sharing Buttons direkt unter der Infografik klickst!
  • Die Infografik auf Deinem Blog oder Deiner Webseite einbindest – Den Einbettungscode findest Du direkt unter der Infografik.
  • Diese Webseite per Email an Freunde & Bekannte verschickst.
Du sitzt mehr als 5 Stunden pro Tag?

Dann solltest Du unbedingt diese 10 kostenlosen Tipps beachten.

PS: Du möchtest sofort weniger Zeit im Sitzen verbringen? Dann sieh Dir gerne an, welche Vorteile Dir unsere höhenverstellbaren Schreibtische bieten!


Infotext:

“Sitzen kann tödlich sein!”

Diese Behauptung mag zunächst etwas zu dick aufgetragen klingen, doch zahlreiche wissenschaftliche Studien beweisen, dass es sich beim exzessiven Sitzen um eine der gesundheitsschädlichsten Tätigkeiten überhaupt handelt.

Um dazu beizutragen, die Öffentlichkeit für dieses wichtige Thema zu sensibilisieren haben wir daher eine Infografik erstellt, in der wir über die negativen Folgen des Arbeitens im Sitzen aufklären.

Ein Schreibtischarbeiter verbringt bis zum Ende seines Lebens rund 80.000 Stunden im Sitzen. In Kombination mit dem daraus resultierenden Bewegungsmangel ist diese Tatsache mit erheblichen negativen Auswirkungen auf unsere Gesundheit verbunden. So etwa:

  • Einer Verdopplung des Risikos, an Diabetes zu erkranken
  • Ein um 54% höheres Risiko, an einem Schlaganfall zu sterben
  • Ein um dreimal höheres Risiko unter Depressionen zu leiden
  • Zudem fanden US-Forscher heraus, dass sich etwa das Krebsrisiko in Folge körperlicher Inaktivität signifikant erhöht.

Denn der menschliche Bewegungsappararat ist nicht auf das dauerhafte Sitzen ausgelegt. In evolutionärer Hinsicht prägt uns der aufrechte Gang. Dr. James A. Levine, Wissenschaftler an der mehrfach ausgezeichneten Mayo Clinic, fasst das Ganze folgendermaßen zusammen:

„Unsere Körper haben sich über Millionen von Jahren entwickelt, um eine Sache zu tun: Bewegung!“
Dr. James A. Levine, Wissenschaftler an der Mayo Clinic

Doch allein der Durchschnittsdeutsche sitzt rund 7 Stunden pro Tag. Bei denen, die ihre Arbeit vom Schreibtisch aus erledigen sind es sogar 9,6 Stunden.

Addiert man die Zeit, die wir im Rahmen unserer Freizeit im Sitzen verbringen – sei es beim Fernsehen, im Auto oder beim gemeinsamen Essen mit der Familie – kommt man so schnell auf 12 Stunden, die wir jeden Tag im Sitzen verbringen.

12 Stunden, die unserer Gesundheit enormen Schaden zufügen.

So leiden laut Angaben der Deutschen Krankenversicherung (DKV) in Deutschland rund mittlerweile rund 7,8 Millionen Menschen an Osteoporose. Die Hauptursache: Mangelnde Bewegung und fehlerhafte Haltung.

Die beiden letztgenannten Faktoren sind zudem eine der Hauptursachen für die heutige Volkskrankheit Nummer 1: Rückenschmerzen.

Doch was können wir gegen Rückenschmerzen unternehmen?

Müssen wir einfach mehr Sport treiben, um uns vor diesen gesundheitlichen Folgen zu schützen? Ganz so einfach ist es leider nicht. Unsere Gesundheit profitiert zwar von einem aktiven Lebensstil, doch Sport alleine reicht nicht aus, die negativen Folgen des Dauersitzens können jedoch nur unterstützend dazu beitragen, die schädlichen Folgen des Dauersitzens im Zaum zu halten.

Vielmehr muss das Problem bei der Wurzel gepackt werden: An unserem Arbeitsplatz, an dem wir jeden Arbeitstag rund 8 Stunden im Sitzen verbringen.

Das heißt konkret: Wir sollten damit beginnen, häufiger im Stehen zu arbeiten. Und wenn wir im Sitzen arbeiten, dann möglichst mit einem aktiven, ergonomischen Bürostuhl bzw. einem ergonomischen Hocker.

Denn der Wechsel zwischen sitzender und stehender Arbeitshaltung reduziert nicht nur die Zeit, die wir jeden Tag im Sitzen verbringen, sondern macht uns ebenso nachweislich zufriedener und produktiver. Mit einem Stehschreibtisch lässt sich dieses Vorhaben ganz einfach in die Tat umsetzen.

Jahr für Jahr sterben rund 5,3 Millionen Menschen in Folge akuten Bewegungsmangels. Etwas mehr als die 5 Millionen Menschen, die jedes Jahr durch das Rauchen sterben.

Eine Zahl, die großen Anlass zur Sorge gibt. Gerade wenn man bedenkt, dass sie sich in den kommenden Jahren weiter erhöhen könnte.

Zeit etwas zu tun.

Die Stehrevolution beginnt jetzt. Bist Du mit dabei? Dann sichere Dir noch heute Deinen höhenverstellbaren Schreibtisch. Unter gewissen Umständen kannst du Dir sogar die Kosten dafür erstatten lassen.


3 Kommentare zu “[Infografik] Sitzen kann tödlich sein!

  1. Inken Braun sagt:

    Gibt es diese Infografik auch als Poster? Ich bin Physiotherapeutin und biete Betriebssport an …in diesem Zusammenhang würde ich diese Infografik wenn möglich sogar austeilen wollen. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank im Voraus

  2. Raphael sagt:

    Vielen Dank für diese Zusammenstellung der Risiken vom Sitzen. Ich werde dies versuchen an meinem Arbeitsplatz zu verbreiten. Danke!

  3. Anita Paul sagt:

    Danke für die Tipps. Sie sind zwar hinlänglich bekannt, aber es ist doch nett, immer mal wieder erinnert zu werden. Ich gelobe Besserung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte die 2 kostenlosen eBooks 10 Merkmale eines perfekten Arbeitsplatzes und Das 5 Minuten Schreibtisch Workout zugesendet bekommen!