Funktionen und Hilfestellungen

Desktopia Pro X Bedienelement

Bedientasten und Optionen im Überblick

Die Bedienung des Desktopia Pro X ist intuitiv und selbsterklärend.

Durch Gedrückthalten der Hoch-/Runter-Tasten kannst du die Tischhöhe millimetergenau einstellen. Mittels der Memorytasten daneben kannst Du drei verschiedene Wunschhöhen einspeichern und diese direkt per Knopfdruck ansteuern.

Über das moderne, energiesparende OLED Display mit LED Leuchtanzeige kannst du alle Einstellungen vornehmen und dir deine Tischhöhe sowie Fortschritte und Erinnerungen anzeigen lassen.

Über die Taste »M« gelangst Du vom Hauptdisplay in das Menü. »M« dient außerdem als Bestätigungstaste. Verlassen kannst du das Menü, indem Du die »M«-Taste für ca. 3-4 Sekunden gedrückt hältst oder die Auswahl »Zurück« nutzt.

Desktopia Pro X Bedientasten erklaert

Inbetriebnahme und erste Schritte

Wenn Du Deinen Desktopia Pro X zum ersten Mal in Betrieb nimmst, stelle bitte sicher, dass alle Kabel angeschlossen sind und führe dann einen Reset durch:

  1. Halte die Runter-Taste gedrückt und fahre den Tisch auf die geringstmögliche Höhe.
  2. Lass die Taste dann los, drücke sie dann erneut und halte sie gedrückt, bis Du »Reset« inklusive rotierendem Reset Symbol auf dem Display erkennen kannst. Der Tisch ist jetzt im Reset Modus. Lass die Taste dann wieder los.
  3. Drücke die Taste abschließend ein letztes Mal und halte sie so lange gedrückt, bis der Tisch noch einmal leicht nach unten, dann wieder leicht hoch und zuletzt auf den Hauptdisplay zurückwechselt. Der Reset ist nun erfolgreich beendet und der Tisch einsatzbereit.

Gehe nun ins Menü unter »Einstellung« zu »Uhrzeit« und stelle die aktuelle Zeit ein:

Klicke dazu auf »M«, um in das Menü zu gelangen und gehe über die Runter-Taste bis zur Menüoption »Einstellung«.Ändere unter »Uhrzeit« zunächst die Stundenzahl mit der Hoch-/Runter-Taste und bestätige mit »M«. Wiederhole den gleichen Vorgang auch für die Minutenzahl – die korrekte Uhrzeit ist nun eingestellt und kann auch jederzeit (z.B. bei Zeitumstellung) erneut korrigiert werden.

BITTE BEACHTE: Die Einstellung der Uhrzeit ist dringend empfohlen, damit das Bedienelement Deine Stehzeiten pro Tag (je 24 Stunden) korrekt aufzeichnen kann – so wird Dein Tagesziel und Deine 7-Tages-Fortschritt richtig gemessen.

Memorypositionen speichern und Bedienweise ändern

Über die Tasten 1-3 kannst du die für Dich wichtigsten Tischhöhen speichern und auf Knopfdruck abrufen – z.B. Deine optimale Stehhöhe und die ideale Sitzposition.

Fahre dazu zunächst Deinen Tisch auf die gewünschte Höhe. Navigiere dann über die »M«-Taste ins Menü und wähle »Position«. Du siehst nun die blinkende Anzeige »Pos: _« – klicke auf Deine gewünschte Memorytaste (1, 2 oder 3). Deine Auswahl wird gespeichert und Du kannst ab jetzt über diese Taste die zuvor gespeicherte Höhe aufrufen. Sämtliche Memorytasten kannstDu jederzeit auch neu belegen, wenn Du Deine Höhen ändern möchtest.

Für die Ausführung der Memoryfunktion hast Du zwei Möglichkeiten:

  1. Du hältst die ausgewählte Memorytaste gedrückt, bis der Tisch bei der gespeicherten Höhe stoppt. Diese Ausführung ist ab Werk aufgrund von Sicherheitsvorschriften voreingestellt.
  2. Wenn du mit nur einem Knopfdruck zur voreingestellten Höhe fahren willst wähle die One Touch Option. Um diese zu aktivieren gehen ins Menü zu »Einstellung>One Touch« und wähle »AN« oder »AUS« (= Du hältst die Memorytaste gedrückt) und bestätige Deine Auswahl mit »M«.

So stellst Du Deine Tischhöhen optimal ein

Eine Erinnerungszeit inklusive Alarm (Auslöser) einstellen

Um einen regelmäßigen Steh-Sitz-Wechsel noch einfacher in Deinen Alltag zu integrieren, kannst Du Dir eine Erinnerung zum Aufstehen einstellen:

Drücke die »M«-Taste um ins Menü zu gelangen und wähle »Erinnerung« und dann »Zeit«. Die Bestätigung der Option erfolgt jeweils mit »M«. Wähle nun Deine gewünschte Zeit, in dem Du die Stundenzahl über die Hoch-/Runter-Taste anpasst und mit »M« bestätigst – das Gleiche gilt für die Minutenzahl.

Wir empfehlen Dir eine Erinnerungszeit von 40 Minuten. Nach der ergonomischen Faustregel 40-15-5 (40 Minuten Sitzen-15 Minuten Stehen-5 Minuten aktiv bewegen) wirst Du dann alle 40 Minuten daran erinnert, wieder aufzustehen. Diese 40 Minuten sind auch voreingestellt – wenn Du diese Zeit nutzen möchtest, navigiere über das Menü zu »Erinnerung>Zeit« und bestätige diese Zeit wie oben beschrieben (Bestätigung der Stunden- und Minutenzahl jeweils mit »M«.

Fortschrittsanzeige: Sobald Du eine Erinnerungszeit eingestellt hast, erscheint ein Fortschrittsbalken mit Alarmsymbol (Glocke) über der Höhenanzeige auf dem Display. Diese Fortschrittsleiste ist nur im Sitzen (Schreibtisch unter 90 cm Höhe) sichtbar und zeigt Dir die Zeit bis zum nächsten Aufstehen an. Wenn Dein Alarm mit Glockensymbol erscheint – also die volle Zeit erreicht ist –, Du jedoch nicht aufstehst, startet der Timer nicht erneut. Die Zeit beginnt nur dann erneut zu laufen, wenn Du vom Stehen wieder zurück ins Sitzen wechselst.

Unter »Erinnerung>Auslöser« kannst Du auch ergänzend ein Erinnerungssignal einstellen. Du kannst hier zwischen einem Lichtsignal (= LED Anzeige blinkt grün) und einem Vibrations- alarm wählen oder beides nutzen. Gehe dazu einfach in die jeweilige Option und wähle »AN« oder »AUS. Die Bestätigung erfolgt wieder über die Taste »M«.

TIPP: Falls Du Deine Erinnerung wieder deaktivieren möchtest, dann stelle unter »Erinnerung>Zeit« sowohl die Stunden als auch die Minuten einfach auf 0.

Ein Tagesziel einstellen

Mach Deinen (Arbeits-) Alltag noch gesünder und produktiver und stelle Dir ein tägliches Stehziel ein:

Navigiere dazu im Menü zur Option »Tagesziel« und bestätige mit M«. Wähle Dein gewünschtes Ziel, in dem Du die Stundenzahl über die Hoch-/Runter-Taste verstellst und mit »M« bestätigst – das Gleiche gilt für die Minutenzahl.

Bei einer Arbeitszeit von 8 Stunden empfehlen wir Dir eine Stehzeit von 2 Stunden bei regelmäßigem Steh-/Sitzwechsel. Diese 2 Stunden sind auch voreingestellt. Auch hier gilt: Wenn Du diese Zeit nutzen möchtest, navigiere über das Menü zu »Erinnerung>Zeit« und bestätige die Zeit mit »M«.

Sobald Du ein Stehziel eingestellt hast und in die Stehposition gewechselt bist, erscheint ein Fortschrittsbalken mit Flaggensymbol. Immer wenn Du zur Arbeit im Stehen wechselst, zeichnet der Schreibtisch Deine Stehzeit auf. Sobald Du in die Sitzposition wechselst, wird diese Zeit angehalten.

HINWEIS: Du kannst Dein Tagesziel nur einmalig pro Tag erreichen. Sobald Du das Ziel erreicht und Deine Erfolgsbenachrichtigung erhalten hast, bleibt der Fortschrittsbalken bei 100 %. Wenn Du Dein Tagesziel jedoch erneut höher setzt als dasjenige, das Du bereits erreicht hast, dann passt sich die Fortschrittsanzeige an und Du kannst erneut dieses Ziel erreichen. Bitte beachte auch, dass sich Dein Tagesziel immer um 00:00 Uhr zurücksetzt. Bitte fahre daher Deinen Tisch nach dem Ende Deiner Arbeit zurück in die Sitzposition, damit Dein Tisch keine »falsche« Stehzeit aufzeichnet.

TIPP: Wenn Du sowohl ein Tagesziel als auch eine Erinnerung zum Aufstehen eingestellt hast, kannst Du – sowohl im Stehen als auch im Sitzen – immer zwischen beiden Fortschrittsanzeigen wechseln, indem Du die M«-Taste für ca. 2 Sekunden gedrückt hältst.

Fortschritt (letzte 7 Tage) einsehen und ausstellen

Nutze auch die Möglichkeit über das Bedienelement Deine 7-Tage-Statistik einzusehen.

So kannst du überprüfen, wie viel Du pro Tag in den vergangenen 7 Tagen gestanden bist. Gehe über die »M«-Taste ins Menü und wähle »Fortschritt«. Über »Fortschritt>Anzeigen« kannst Du direkt deine Statistik aus den letzten 7 Tagen einsehen – der blinkende Balken ist dabei der aktuelle Tag (Anmerkung: Eine Blockeinheit = 1 Stunde).

Wenn Du nicht möchtest, dass Deine Stehzeit der letzten 7 Tage getrackt wird, so kannst Du diese über die Menüoption »Fortschritt>Zulassen« ausstellen, indem Du »AUS« mit der Taste »M« bestätigst.

Genauso kannst Du bisher aufgezeichnete Zeiten auch über »Fortschritt>Löschen« vollständig auf die gleiche Weise löschen.

Profilfunktion nutzen und verstellen

Mit der Profilfunktion können bis zu 3 Nutzer ihre persönlichen Einstellungen am Desktopia Pro X einspeichern und bequem zwischen den Profilen wechseln:

Klicke dazu in den Menüpunkt »Profile«: Dort siehst Du nun die Profile A, B und C – der ausgefüllte Kreis markiert, welches Profil gerade ausgewählt ist (sofern Du nicht aktiv in ein anderes Profil wechselst, dann werden in der Regel alle Deine Einstellungen auf dem Profil A gespeichert). Je Profil können jeweils 3 unterschiedliche Memorypositionen (somit insgesamt 9 pro Tisch), ein Tagesziel, eine Erinnerungszeit sowie eine andere Sprachauswahl eingestellt werden. Auch die Stehzeit, die in der 7-Tages-Statistik zusammengefasst wird, kann je Profil individuellgetrackt werden.

Wenn Du neue Einstellungen auf einem anderen Profil speichern möchtest oder in ein anderes Profil wechseln möchtest, dann navigiere bitte zu »Profile«, wechsle zum gewünschten Profil und bestätige mit »M«. Erst nachdem Du auf diese Profil gewechselt bist, kannst Du hier neue Einstellungen abspeichern.

HINWEIS: Wenn mehrere Personen den Schreibtisch gemeinsam nutzen und die Profilfunktion anwenden möchten, so müssen sie vor jeder Nutzung aktiv in ihr gewähltes Profil wechseln (ansonsten wird beispielsweise die gestandene Zeit auf einem anderen Profil getrackt).

Display sperren und entsperren

Wenn Du Deinen Display sperren möchtest, gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Navigiere im Menü zur Menüoption »Sperren« und bestätige mit »M«. Schon ist der Display gesperrt und zeigt das Schloss-Symbol an, d.h. sämtliche Tasten führen keine Befehle mehr aus und der Tisch lässt sich nicht mehr verstellen.
  2. Außerhalb des Menüs, also auf dem Hauptdisplay mit der Höhenanzeige, kannst Du den Display auch direkt sperren, indem Du die Taste »M« für ca. 8 Sekunden gedrückt hältst. In beiden Varianten kannst Du den Display wieder entsperren, indem Du den Anweisungen auf dem Display folgst. Sobald das Schloss-Symbol aufgeht, sind alle Tasten wieder entsperrt.

Allgemeine Konfigurationen des Tisches

MAXIMALES UND MINIMALES HÖHENLIMIT EINSTELLEN

Falls Du die Höhenlimits begrenzen möchtest, weil z.B. ein Hindernis im Weg ist, gehe wie folgt vor:

  1. Fahre den Tisch zunächst auf die Höhe des gewünschten Maximums oder des gewünschten Minimums.
  2. Navigiere nun im Menü zur Menüoption »Einstellung«, bestätige mit »M« und wähle im Untermenü die Option »Einstellung>Limit Max« oder entsprechend »Einstellung>Limit Min«. Bestätige wieder über die Taste »M«. Sobald das Bestätigungsmail-Symbol erscheint, ist das neue obere oder untere Limit gesetzt. Über »Einstellung>Limit Reset« kannst Du diese selbst gewählten Höhenlimitszurücksetzen – der Tisch nimmt dann wieder die originalen Höhenwerte an (Max. 127 cm, Min. 62,3 cm).

SENSITIVITÄT DES KOLLISIONSSCHUTZES VERSTELLEN

Der Kollisionsschutz ist aus Sicherheitsgründen nicht vollständig deaktivierbar. Du kannst jedoch die Sensitivität, mit der der Desktopia Pro X auf ein Hindernis reagiert, anpassen.

Gehe zu »Einstellung>Safe Stop«: Dort kannst Du zwischen den Stufen »Gering«, »Mittel« und »Hoch« wechseln. Bestätige Deine Auswahl mit M. Bei geringer Sensitivität, führt erst ein höherer Gegendruck, zur Aktivierung des Kollisionsschutzes. Bei hoher Sensitivität wird dieser bereits bei geringem Gegendruck aktiviert.

AUSWAHL DER SPRACHE UND MAßEINHEIT

Im Menüpunkt »Einstellung>Sprache« kannst Du zwischen »EN« (= Englisch) oder »DE« (= Deutsch) wählen. Gehe zur gewünschten Sprache und bestätige Deine Auswahl mit der Taste »M«.

Hinweis: Je Profil kann zwischen den Sprachen gewechselt werden.

Unter »Einstellung>Einheit« lässt sich zusätzlich die Höhenanzeige des Tisches zwischen »Cm« und »Inch« verstellen. Ab Werk wird die Tischhöhe in Zentimetern angezeigt. Diese Einstellung lässt sich NICHT je Profil verstellen.

Reaktion bei Fehlermeldungen

Sollte es in sehr seltenen Fällen zu einer Fehlfunktion kommen, blinkt die LED Anzeige rot und zeigt einen der Fehler »E01« – »E13« an.

In all diesen Fällen hilft ein Reset, der sich geringfügig vom Erstreset unterscheidet:

  1. Halte die Runter-Taste solange gedrückt, bis »Reset« inklusive rotierendem Reset Symbol auf dem Display erscheint (Hinweis: Auch wenn Du die Runter-Taste betätigst, fährt der Tisch hier nicht herunter) – lass dann die Taste los.
  2. Drücke jetzt die Runter-Taste erneut und halte sie gedrückt. Der Tisch fährt nun langsam bis an die unterste Position, fährt dann wieder leicht hoch und wechselt dann zurück zur Höhenanzeige. Lass dann die Taste los – nun sollte der Fehler behoben sein.

Sollte der Fehler weiterhin vorhanden sein, dann trenne bitte alle Kabel vom Strom und wiederhole den Vorgang.

HINWEIS: Sollte die Fehlermeldung »H01« (»HOT«) auftauchen, so nimm den Tisch bitte für mindestens 20 Minuten außer Betrieb.

Bei Fragen und Problemen kannst du dich jederzeit an unseren Support unter 06262 -8542977 oder per Mail an info@ergotopia.de wenden.

Hast Du weitere Fragen oder Anregungen?

Wir helfen Dir jederzeit sehr gerne:
Kontaktiere uns unter 06262 - 8542977 oder info@ergotopia.de.

Die ideale Ergänzung für einen gesunden und produktiven Schreibtischarbeitsalltag