Die Top 5 luftreinigenden Pflanzen im Büro gegen Schadstoffe in der Luft

Wenn im Büro dicke Luft herrscht, können luftreinigende Pflanzen Abhilfe verschaffen. Büropflanzen wirken effektiv gegen Schadstoffe in Innenräumen und steigern somit das Wohlbefinden. Denn sie absorbieren Schadstoffe, die sich in Elektrogeräten, Bauprodukten oder Möbeln befinden. Hier die Top 5 luftreinigenden Büropflanzen aus der NASA Clean Air Study für ein besseres Raumklima.

Wie Dich Schadstoffe in der Luft krank machen können

Heutzutage verbringen Menschen in Mitteleuropa mehr als 80 bis 90 Prozent ihres Tages in Innenräumen. Täglich atmen wir etwa 12 bis 24 Kilogramm Luft ein, die jedoch häufig mit Schadstoffen belastet ist.

Studien des Umweltbundesamtes oder der U.S. Environmental Protection Agency (EPA) zeigten, dass die Luft in Innenräumen oftmals mit mehr Chemikalien versetzt ist als die Außenluft. Das hat vor allem zwei Gründe:[1]

  • Es wird nicht genügend gelüftet, was eine schlechte Luftzirkulation zur Folge hat. Verbrauchte Luft kann dadurch nicht durch neuen Sauerstoff ausgetauscht werden. Das begünstigt die Luftverschmutzung in Innenräumen.
  • Einrichtungs-Gegenstände und Produkte setzen Schadstoffe in der Luft frei. Zu diesen zählen unter anderem Bausubstanzen (z.B. Wandfarbe oder Fußbodenkleber), Ausstattungsmaterialien, Putzmittel, Teppichböden, Dämmstoffe, Produkte des Bastel- oder Heimwerkerbereiches (z.B. Kleber).

Fühlst Du Dich im Büro trotz gutem Schlaf, regelmäßigen Bewegungspausen und Lüften häufig müde oder hast Kopfschmerzen? Dann können Schadstoffe in der Luft eine Ursache sein.

Denn diese Schadstoffe führen zu typischen Symptomen wie…

  • Allergische Reaktionen der Haut (Neurodermitis), Ausschläge oder trockene Haut
  • Reizung der Schleimhäute, Halskratzen, Heiserkeit, Bronchitis, Asthma
  • Trockene Augen, Augenbrennen, Schleimhaut-Reizung
  • Kopfschmerzen
  • Konzentrationsschwäche, Müdigkeit und Erschöpfung
  • Nasen- und Nebenhöhlenreizung, Rhinitis
  • Depressionen [1]

Darüber hinaus können Temperatur und Luftfeuchtigkeit, Beleuchtung, Partikel, Stäube, Gerüche, Pilze, Bakterien oder Pollen Dein Wohlbefinden zusätzlich maßgeblich beeinflussen.

Was luftreinigende Pflanzen für Deine Gesundheit bewirken können

Pflanzen im Büro sehen nicht nur schön aus und steigern dadurch Dein Wohlbefinden. Die im Jahr 1989 veröffentlichte NASA Clean Air Study zeigte außerdem, dass luftreinigende Pflanzen Schadstoffe aus der Luft absorbieren können. Auf dieser Studie bauen auch heute noch zahlreiche Studien zum Thema “luftreinigende Pflanzen” auf.

Das Tolle dabei ist: Pflanzen sind im Gegensatz zu Luftreinigern natürlich, kosten weniger und haben positive therapeutische “Nebeneffekte” auf den Menschen.

Pflanzen im Büro haben folgende Vorteile für Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden. Sie… [2][3][4][5]

  • wirken trockener Luft hingegen, indem sie durch die Photosynthese Kohlenstoffdioxid abbauen und neuen Sauerstoff produzieren
  • filtern Schad- und Giftstoffe aus der Luft
  • können sogar den Lärmpegel senken, wenn sie große Blätter haben
  • filtern Staubpartikel aus der Luft, sodass allergische Reaktionen vermindert werden
  • steigern das physische und psychische Wohlbefinden
  • verbessern die Konzentrationsfähigkeit und steigern Deine Kreativität
  • reduzieren Müdigkeit
  • können die Wundheilung beschleunigen
  • haben eine stressabbauende Wirkung auf Psyche und Körper. Denn Pflanzenerde enthält Mikroben, die wie natürliche Antidepressiva wirken.

Britische Forscher der Cardiff University untersuchten in zwei großen Unternehmen den Effekt von Büropflanzen auf das Wohlbefinden der Erwerbstätigen. Dafür stellten sie über ein paar Monate hinweg Büroflanzen in den Unternehmen auf und entfernten diese nach einiger Zeit wieder.

Das erstaunliche Ergebnis: Die Produktivität und Zufriedenheit der Erwerbstätigen stieg durch die Büropflanzen um ganze 15 Prozent an, während die Konzentrationsfähigkeit in der nicht-grünen Phase wieder sank. [6]

Die 5 besten luftreinigenden Pflanzen fürs Büro

Nachfolgend stelle ich Dir fünf beliebte luftreinigende Pflanzen vor, die laut der NASA Clean Air Study für eine bessere Luftqualität sorgen. Dabei gilt: Je mehr Pflanzen im Büro aufgestellt werden, desto besser wird die Luft auch gereinigt. Bedeutet aber nicht, dass Du gleich einen ganzen Dschungel anpflanzen musst. ;-) Die Empfehlung lautet ungefähr eine Pflanze je 9,3m².

1

Das Einblatt

Unter Wissenschaftlern ist sie als „Saptiphyllum“ bekannt, Poetiker bezeichnen sie als „Friedenslilie“ und von anderen wird sie liebevoll „Einblatt“ genannt. So viele Namen wie diese Pflanze auch trägt, so viele positive gesundheitliche Aspekte bringt sie auch mit sich. Aus diesem Grund steht das Einblatt in der Nasa Clean Air Study ganz weit oben in der Top-Liste für Pflanzen mit luftreinigendem Effekt.

Wie trägt das Einblatt zu einer besseren Luft bei?

  • Reduktion des Schadstoffes Aceton: Aceton findet man in vielfältigen Reinigungsmitteln, Plastikklebern oder Nagellackentfernern. Es kann bei regelmäßigem Einatmen zu Haut- und Augenreizungen, Schleimhautschäden oder Schädigungen des Lungengewebes führen.
  • Reduktion des Schadstoffes Benzol: Dieser Schadstoff befindet sich in Plastik, Möbelwachs, Klebstoffen, Wandfarbe, synthetischen Fasern oder Reinigungsmitteln. Beim Einatmen führt es langfristig zu Augenirritationen, Benommenheit, Kopfschmerzen und steigender Herzfrequenz.
  • Reduktion des Schadstoffes Formaldehyd: In Papiertüten, Gesichtstüchern, Servietten, Spanplatten oder Wandbekleidungen befindet sich der Schadstoff Formaldehyd. Es kann bei regelmäßigem Einatmen zu Reizungen sowie Entzündungen der Nasen-, Augen- und Rachenschleimhäute führen.
  • Reduktion des Schadstoffes Trichlorethylen: Druck- oder Malfarben, Kleber oder Lackierungen beinhalten oftmals Trichlorethylen. Bei dauerhaftem Kontakt kann es zu Lähmungs-Erscheinungen kommen.
  • Dem Feng Shui zufolge begleicht das Einblatt negative Schwingungen und bringt diese wieder ins Gleichgewicht. Zudem soll sie auch eine stresslindernde Wirkung haben.

Luftreinigende Pflanzen spathiphyllum

Pflegetipps: Das Einblatt mag keine direkte Sonneneinstrahlung. Stelle es daher eher an einen halbschattigen Ort auf und halte den Wurzelballen stets feucht. Am besten gedeiht die Pflanze bei Temperaturen zwischen 15 bis 23 Grad. Zwischen dem Frühjahr und Sommer freut es sich, von Dir gedüngt zu werden.

2

Der Drachenbaum

Du wolltest schon immer Mal einen kleinen Drachen im Büro haben, der auch zähmbar ist? Dann wäre ein „Dracaena Draco“ – oder im deutschen Volksmund auch „Drachenbaum“ genannt – wahrscheinlich genau das Richtige für Dich. Dieser gehört zu den robusteren und auch recht langlebigen Pflanzen. Mit seinen mehrfarbigen Blättern setzt er schöne Akzente im Büro.

Wie trägt der Drachenbaum zu einer besseren Luft bei?

  • Reduktion des Schadstoffes Formaldehyd: Der Drachenbaum gehört zu den besten Formaldehyd-Killern. So kann er bis zu 70 % dieses Schadstoffes innerhalb von 24 Stunden abtöten und in nicht-schädliche Stoffe wie Zucker oder Aminosäuren umwandeln. [7]
  • Reduktion der Schadstoffe Benzol und Trichlorethylen: Auch diese Chemikalien baut er zu einem vergleichsweise hohen Prozentsatz ab.
  • Reduktion der Schadstoffe Nikotin, Kohlendioxid und Xylol: Zwar baut der Drachenbaum diese Schadstoffe nicht so hocheffektiv ab wie Formaldehyd, Benol oder Trichlorethylen, dennoch wurde ein Abbau in geringen Mengen wissenschaftlich nachgewiesen. Xylol befindet sich unter anderem in Druckfarbe, Leder, Tabak und Fahrzeugabgasen. Es führt bei regelmäßiger Einatmung zu Mund- und Rachenbeschwerden, Benommenheit, Kopfschmerzen, Herzproblemen oder Leberschäden.

luftreinigende-pflanzen-im-Buero

Pflegetipps: Auch der Drachenbaum mag keine direkte Sonneneinstrahlung, da sonst die Blätter schnell verwelken. Daher ist ein halbschattiger Platz empfehlenswert. Der Baum sollte etwa alle zwei Wochen gedreht werden, da die Triebspitzen zum Licht wachsen. Halte die Erde stets feucht, ohne eine Staunässe im Pflanzentopf hervorzurufen. Bei Temperaturen zwischen 19 bis 25 Grad fühlt er sich wohl.

3

Chrysantheme

Die wohl schönste luftreinigende Pflanze ist die Chrysantheme (Chrysanthemum morifolium). Diese schmücken besonders zur kühlen Jahreszeit viele Gärten. Kein Wunder: Mit ihren bunten Blüten sorgt sie für etwas Lebhaftigkeit und ruft Erinnerungen an warme Sommertage hervor. Da manche Arten (vor allem Tanacetum-Arten) sehr giftig für Hunde oder Katzen sind, bitte unbedingt im Pflanzenhandel nachfragen, welche Sorten sich auch bei einem Haustier-Haushalt eignen.

Wie trägt die Chrysantheme zu einer besseren Luft bei?

  • Reduktion der Schadstoffe Benzol, Trichlorethylen, Formaldehyd und Xylol: Neben dem Einblatt (Friedenslilie) ist sie laut der NASA Clean Air Study eine der effektivsten Schadstoffkiller der genannten Chemikalien.
  • Filterung des Schadstoffes Ammoniak und Toluol: Ammoniakdämpfe und Toluol reizen bereits in geringer Konzentration die Schleimhäute der Atemwege und Augen. Toluol kann außerdem Nerven-, Nieren- und möglicherweise Leberschäden verursachen.

luftreinigende-pflanzen-buero

Pflegetipps: Die farbenfrohe Chrysantheme gedeihen am besten am Nordfenster im Halbschatten und fühlen sich bei Temperaturen zwischen 5 bis 15 Grad am wohlsten. Gieße sie immer dann, wenn die Erde bereits oberflächlich abgetrocknet ist und dünge sie zwischen April und September.

4

Die Grünlilie

Gehörst Du nicht gerade zu den Menschen, die einen grünen Daumen haben? Gehören Kakteen zu den einzigen Pflanzen, die bei Dir eine Überlebenschance haben? Dann ist die Grünlilie dank ihrer Widerstandsfähigkeit wahrscheinlich die perfekte luftreinigende Büropflanze für Dich.

Wie trägt die Grünlilie zu einer besseren Luft bei?

  • Reduktion der Schadstoffe Formaldehyd, Benzol oder Toluol: Die Grünlilie kann Formaldehyd bis zu 7 Mikrogramm pro Stunde abbauen. Toluol kommt unter anderem in Klebern, Treibstoffen, Möbel-Pflegemitteln oder Lacken vor. Es kann bei längerem Einatmen zu Verwirrtheit, unspezifischen Reaktionen des zentralen Nervensystems, unkontrollierte Muskelbewegungen, Zittern, Konzentrationsunfähigkeit oder auch zu Leber- und Nierenschäden führen.
  • Verminderung der Rauchbelastung: Nach dem Genuss von Zigaretten bleiben Schadstoffe wie Kohlendioxid noch länger in der Luft. Die Grünlilie hilft dabei, diese abzubauen und sorgt somit für eine angenehmere Raumluft.
  • Pflegetipps: Die Grünlilie bevorzugt einen hellen Standort, da sie nur so die volle Farbenpracht ihrer Blätter entfalten kann. Allerdings sollte sie während heißer Sommertage nicht in der knalligen Sonne stehen, da sonst die Blätter schnell austrocknen. Der Topfballen sollte zwischen April und Oktober stets feucht gehalten werden, während in der kälteren Jahreshälfte die Feuchtigkeit ein wenig reduziert werden sollte.

    5

    Der gemeine Efeu

    Der gemeine Efeu (Hedera helix) trägt einen süßen Namen. Vielleicht heißt er so, weil auch diese luftreinigende Pflanze für Katzen giftig ist. Habt ihr eine Katze im Büro, solltet ihr daher lieber zu einer anderen Pflanze greifen. ;-)

    Wie trägt der gemeine Efeu zu einer besseren Luft bei?

    • Reduktion von Benzol: Der gemeine Efeu ist eine der besten luftreinigenden Büropflanzen, um Benzol aus der Luft zu filtern. Innerhalb von 24 Stunden kann er bis zu 90 Prozent des Gasgehalts reduzieren.
    • Reduktion von Formaldehyd, Xylole und Toluol
    • Schimmelbekämpfung- und vorbeugung: Innerhalb von zwölf Stunden schafft es der gemeine Efeu, bis zu 80 Prozent Schimmelbestandteile aus der Luft zu entfernen.

    luftreinigende-pflanzen-efeu

    Pflegetipps: Der gemeine Efeu wächst sowohl an sonnigen als auch schattigen Orten. Bei stehender Nässe geht er schnell ein. Gieße die luftreinigende Büropflanze daher nur, wenn die Erde oberflächlich komplett abgetrocknet ist.

    Tipps für die optimalen Pflanzenpflege im Unternehmen

    Gehen bei euch im Unternehmen die Pflanzen immer wieder ein? Dann ist es höchste Zeit sich mit der Frage zu befassen, wie ihr optimal eure Büropflanzen pflegt. Hier ein paar Tipps:

    1. Macht euch von Vorneherein über die jeweiligen Pflegetipps der Büropflanze schlau.
    2. Stellt einen “Schichtplan” zur Pflege der Büropflanzen auf. Jede Person ist jeweils eine Woche lang dran und setzt ein Häkchen, wenn der Pflanzendienst erledigt wurde. Dort auch gerne eintragen, wie oft die Pflanzen gegossen oder gedüngt werden müssen oder was sonst zu beachten ist.
    3. Nutzt auch automatisierte Bewässungerungssysteme, bei der sich die Bewässerungszeiten individuell programmieren lassen. Das ist besonders praktisch für Tage, an denen das Unternehmen geschlossen ist oder die schichtzuständige Person im Urlaub ist.
    4. Achtet stets auf ausreichend große Töpfe für die luftreinigenden Pflanzen. Pflanzt sie in einen größeren Topf, sobald die Büropflanze gewachsen ist.
    5. Platziert die Pflanzen von der Heizung oder der Klimaanlage weiter weg.
    6. Stellt die Büropflanzen nicht zu oft um, da sie ein wenig Zeit für die Akklimatisation benötigen.

    Fazit: Luftreinigende Büropflanzen sind ein wahres Multitalent: Sie steigern das Wohlbefinden und tragen zur Gesundheit bei!

    „I grow plants for many reasons: to please my eye or to please my soul, to challenge the elements or to challenge my patience, for novelty or for nostalgia, but mostly for the joy of seeing them grow.” – David Hobson
    Zitat jetzt twittern

    Zusammenfassung

    • In Innenräumen befinden zahlreiche Schadstoffe in der Luft (z.B. in Möbeln, Bausubstanzen, Elektrogeräten), die Deiner Gesundheit auf Dauer schädigen können.
    • Häufige Anzeichen von schlechter Luftqualität sind Atembeschwerden, gereizte Schleimhäute, allergische Reaktionen, ständige Müdigkeit oder Kopfschmerzen
    • Luftreinigende Pflanzen filtern Schadstoffe aus der Luft und verbessern somit das Raumklima im Büro
    • Die Top 5 luftreinigenden Büropflanzen: Einblatt, Drachenbaum, Chrysantheme, Grünlilie, gemeiner Efeu. Diese stehen auch in der Top-Liste der besten luftreinigenden Pflanzen der NASA Clean Air Study.

    Suchst Du nach weiteren Tipps für mehr Gesundheit, Energie und Wohlbefinden am Arbeitsplatz? Dann lade Dir nachfolgend unser kostenloses E-Book herunter!

    BONUS: Das ist das “10 Tipps für mehr Gesundheit, Happiness & Energie am Arbeitsplatz!”

    Hast Du Erfahrungen mit luftreinigenden Pflanzen im Büro gemacht? Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

    © Bildcredits (depositphotos.com): IgorVetushko, ksena32, motorolka, MartiniDry, BalaguR, Myimagine



    [1] Bundesumweltministerium. „Verbesserung der Luftqualität in Innenräumen – Ausgewählte Handlungsschwerpunkte aus Sicht des BMUB“. 2005.
    [2] Wolverton, Bill C., Anne Johnson, and Keith Bounds. Interior landscape plants for indoor air pollution abatement. (1989).
    [3] Min-sun Lee, Juyoung Lee, Bum-Jin Park, and Yoshifumi Miyazaki. „Interaction with indoor plants may reduce psychological and physiological stress by suppressing autonomic nervous system activity in young adults: a randomized crossover study.” J Physiol Anthropol. 2015; 34(1): 21. Published online 2015 Apr 28. doi: 10.1186/s40101-015-0060-8
    [4] Noma Nazish. “Think You Don’t Need Houseplants? Science Says Different”. Forbes. Feb 10, 2018.
    [5] Park SH1, Mattson RH. “Ornamental indoor plants in hospital rooms enhanced health outcomes of patients recovering from surgery.” J Altern Complement Med. 2009 Sep;15(9):975-80. doi: 10.1089/acm.2009.0075.
    [6] Nieuwenhuis, M., Knight, C., Postmes, T., & Haslam, S. A. (2014). The relative benefits of green versus lean office space: Three field experiments. Journal of Experimental Psychology: Applied, 20(3), 199-214. http://dx.doi.org/10.1037/xap0000024.
    [7] Anne-Kathrin Neuberg-Vural. „Diese 5 Pflanzen reinigen die Luft in deiner Wohnung”. WELT. 20.10.2016.

    Gefällt Dir der Beitrag?
    5 0

    Teile diesen Artikel mit Deinen Arbeitskollegen, um zukünftig durch Büropflanzen für ein besseres Raumklima zu sorgen!
    Kostenlos: Rückengesund in 5 Minuten pro Tag!

    Mit diesem Mini-Workout wirst Du unangenehme Nacken- und Rückenschmerzen während der Arbeit los!

    Jetzt kostenlos downloaden!
    Weitere Artikel auf unserem Blog:

    6 Kommentare zu “Die Top 5 luftreinigenden Pflanzen im Büro gegen Schadstoffe in der Luft

    1. Avatar von Minna Trans Artikel
      Michel sagt:

      Was für ein geiler Artikel. Ich muss noch heute unbedingt los und mir die ein oder andere Pflanze besorgen. Habe über dieses Thema noch gar nicht drüber nachgedacht. Aber klar, es macht Sinn und nach eurem Artikel bin ich jetzt auf jeden Fall um einiges schlauer.

      Eure Seite ist wirklich top. Lese immer wieder gerne hier und das 5 Minuten Schreibtisch Workout ist wirklich genial. Danke dafür.

      Gruß, Michel

      • Avatar von Minna Trans Artikel
        Minna Tran sagt:

        Hallo Michel,

        danke für Dein nettes Feedback. Es freut mich sehr, dass Dir der Artikel weitergeholfen hat. Büropflanzen waren bis vor einiger Zeit auch bei mir ein Thema, über welches ich mir nur wenig Gedanken gemacht habe – bis ich durch Recherchearbeiten auf viele interessante Studien gestoßen bin. Seitdem habe ich auch in meinem Zimmer zu Hause ein paar luftreinigende Pflanzen aufgestellt. ;)

        Ich wünsche Dir jedenfalls schon mal viel Erfolg bei der Auswahl! Mich würde dann auch interessieren, für welche Pflanzen Du Dich entschieden hast und ebenfalls, ob Du nach ein paar Tagen bereits irgendeine Wirkung bemerkt hast?

        Freue mich von Dir zu hören!

        Liebe Grüße,
        Minna

    2. Avatar von Minna Trans Artikel
      Ela von Rosenbote sagt:

      Hi Minna, wir finden auch, dass Blumen und Pflanzen in Büros und Geschäftsräumen viel positives bewirken. Sie wirken wie eine kleine Oase und man fühlt sich, als würde man sich ein Stück Natur in die Büro- und Geschäftsräume holen. Blumen verbessern nicht nur deutlich das Raumklima, sie vermitteln Frische und zeigen auch den Geschäftskunden und Besuchern, dass auf deren Wohlbefinden Wert gelegt wird.

    3. Avatar von Minna Trans Artikel
      Renate sagt:

      Cool, ohne es zu Wissen habe ich auch 2 von den Pflanzen in meiner Wohnung stehen.
      Werde jetzt mal schauen mir etwas mehr luftreinigende Pflanzen zu besorgen :)
      LG
      Renate

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Danke für Deine Unterstützung :) !

    Send this to a friend