Moderne Empfangsbereiche gestalten: Ideen & Tipps

Eine lächelnde Frau unterhält sich an einem Tisch mit einer anderen Person

Du willst einen einladenden Empfangsbereich gestalten, der nicht nur gut aussieht, sondern auch einen starken ersten Eindruck bei Deinen Gästen hinterlässt? Dann bist Du hier genau richtig: Wir geben Dir die 8 besten Tipps und Ideen an die Hand, mit denen Dir das garantiert gelingt.

Inhaltsverzeichnis

  1. Empfangsbereich einrichten: 8 Tipps für die richtige Atmosphäre

  2. Vermeide diese Tabus im Eingangsbereich

  3. Empfangsbereich Büro gestalten: Wie findest Du das ideale Raumkonzept?

Empfangsbereich einrichten: 8 Tipps für die richtige Atmosphäre

Moderne Empfangsbereiche sind das Aushängeschild jedes Unternehmens. Umso wichtiger ist es, dass dieser Raum von Anfang an einen repräsentativen, angenehmen und positiven ersten Eindruck vermittelt! Im folgenden Artikel verraten wir Dir Schritt für Schritt, wie Du Deinen Empfangsbereich im Büro gestalten kannst, damit sich alle Deine Gäste, Besucher oder Bewerber wohlfühlen.

1

Welchen Eindruck willst Du vermitteln?

Stelle Dir die wichtigsten Fragen vorab: Welches Gefühl und welcher bleibender Eindruck soll bei Deinen Gästen von Beginn an entstehen? Soll der Eingangsbereich seriös und professionell wirken oder eher gemütlich und einladend?

Behalte immer im Hinterkopf, dass dieser Raum der erste Kontaktpunkt Deiner Besucher mit dem Unternehmen ist. Hier heißt Du Deine Kunden, Geschäftspartner, oder potenzielle Mitarbeiter willkommen und willst, dass sie sich aufgehoben fühlen und vielleicht sogar etwas beeindruckt sind.

Tipp: Indem Du die Gestaltung des Empfangsbereiches direkt in Deine Büroplanung mit einbeziehst, kann dieser Dein Corporate Design und die Werte Deines Unternehmens widerspiegeln – es lohnt sich also, sich intensiv mit der Planung auseinander zu setzen.

Ein Mann und eine Frau an einem Tisch reden miteinander
2

Eingangsbereich Bürogebäude: Wie groß sollte der Empfangsbereich sein?

Die Größe Deines Empfangsbereichs hängt von verschiedenen Faktoren, wie der Branche oder der täglichen Anzahl Deiner Besucher ab. Wenn Dein Unternehmen bereits in einem bestehenden Bürogebäude untergebracht ist, könntest Du durch die vorhandenen Raumstrukturen eingeschränkt sein. Ist dies der Fall, ist ein smartes Raumkonzept umso wichtiger, um den verfügbaren Platz optimal zu nutzen.

Du willst Deinen Büroempfang gestalten und von Grund auf neu denken? Dann stelle Dir diese Frage vorab:

  1. Wie viele Personen wirst Du maximal gleichzeitig im Empfang nehmen?

  2. Braucht es einen separaten Eingangtresen mit Personal, um die Gäste willkommen zu heißen? 

  3. Wie lange verweilen Besucher im Durchschnitt?

Merke Dir: Es muss nicht immer groß und teuer sein. Auch ein kleiner, aber fein gestalteter Wartebereich bietet nicht nur ein angenehmes Warteerlebnis für Deine Gäste, sondern spiegelt auch die Professionalität des Unternehmens wider.

3

Dekoration im Empfangsbereich?

Dezente und gut ausgewählte Dekoelemente schaffen eine persönliche Atmosphäre, ein Gefühl des Willkommenseins und reflektieren die Unternehmensidentität. 

Zusätzlich sorgen gezielte Blickfänge für Tiefe und Stil in Deinem Empfangsbereich. Das kann ein beleuchtetes Firmenlogo, stilvolle Kunstwerke, Produktmuster sowie Informationen zur Firmengeschichte an der Wand sein. 

Auch Accessoires in Firmenfarben, Zertifikate und Diplome stärken Vertrauen und Kompetenz. Die Art der Dekoration – klassisch, modern oder sachlich – kann die Ausrichtung Deines Unternehmens unterstreichen.

Tipp: Grüne, luftreinigende Pflanzen beleben nicht nur den Raum und können die Luftqualität verbessern, sondern verleihen dem Eingangsbereich auch ein gemütliches Ambiente.

4

Loungemöbel erhöhen den Komfort im Eingangsbereich

Empfangsbereich Möbel sind ein wesentlicher Bestandteil eines einladenden und repräsentativen Eingangsbereichs. Hier sind drei Möbel, die auf keinen Fall fehlen sollten:

  1. Komfortable Sitzmöglichkeiten: Ein moderner Besucherstuhl, ein bequemes Sofa oder ein ausreichend großer Tisch mit Sitzbänken bieten Deinen Gästen die Möglichkeit, sich während des Wartens zu entspannen.

  2. Stilvolle Tische: Ein eleganter Besuchertisch dient als Ablagefläche für Getränke, Magazine oder Informationsmaterial und sorgt dafür, dass sich Deine Besucher direkt wohlfühlen.

  3. Ergänzende Empfangsmöbel: Abhängig von der Raumgröße und -gestaltung können zusätzliche Möbelstücke, wie Pflanzenständer, Stehlampen, eine Garderobe oder ein Schirmständer in der Ecke, den Komfort erhöhen und die Ästhetik des Empfangsbereichs aufwerten.

Tipp: Achte bei der Auswahl Deiner Empfangsmöbel darauf, dass sie nicht nur ein ästhetisches Highlight setzen, sondern auch den Kriterien eines ergonomischen Arbeitsplatzes entsprechen, um somit den Komfort und das Wohlbefinden Deiner Besucher zu fördern.

Zwei Stühle und ein Tisch mit Wassergläsern, Obst und einer Vase

Du willst Deinen Eingangsbereich gestalten und suchst nach der idealen Lösung für stilvolle Möbel? Dann ist die perfekt aufeinander abgestimmte Kombination aus dem Ergotopia Besuchertisch und den passenden Besucherstühlen genau das Richtige für Dich.

5

Psychologie der Farben: Gezielt Emotionen schaffen

Bei der Gestaltung Deines Empfangsbereichs ist vor allem die richtige Farbauswahl entscheidend. Dabei kann die Farbwahl auch die Raumwirkung beeinflussen und Deinen Empfangsbereich größer oder kleiner erscheinen lassen.

Helle Töne mit einem warmen Unterton wie Vanille schaffen eine freundliche und helle Stimmung, während Du zu dunkle oder grelle Wandfarben lieber vermeiden solltest, um Überladung zu verhindern.

Auch Corporate Identity (CI) Farben können die Persönlichkeit Deines Unternehmens widerspiegeln. Spiele damit herum oder setze dezente Akzente im Wartebereich – besonders wenn die Farben kräftig oder dunkel sind.

Tipp: Wenn Du die Möglichkeit dazu hast, wähle die Wandfarben vor der Auswahl der Möbel, um den Raum optimal zu gestalten und Deiner Firmenfarbe treu zu bleiben.

6

Kaltes weiß oder gelbes Licht: Die Wahl der Beleuchtung

Die Beleuchtung im Empfangsbereich ist essenziell, um die richtige Atmosphäre für Deine Gäste zu schaffen. Helles, idealerweise durch natürliche Lichtquellen wie Fenster, schafft eine einladende Umgebung. 

Vermeide, wenn möglich, dunkle Ecken und flackernde oder grelle Beleuchtung, da sie den Raum schnell ungemütlich wirken lassen. Setzte auf eine ausgewogene Mischung aus warmem und kaltem Licht, da diese Gemütlichkeit als auch Klarheit schafft.

7

Angenehmer Duft beflügelt die Sinne

Ein angenehmer und frischer Duft im Empfangsbereich kann sich positiv auf die Stimmung Deiner Mitarbeiter und Gäste auswirken und dazu beitragen, eine positive und einladende Umgebung zu schaffen.

Diese vier Düfte eignen sich besonders gut:

  1. Lavendel für Entspannung und Ruhe,

  2. Zitrus für eine erfrischende und energetisierende Atmosphäre,

  3. Vanille für ein warmes und einladendes Gefühl und 

  4. Jasmin und Rose für eine elegante und beruhigende Stimmung.

Tipp: Eine einfache Möglichkeit, die angenehmen Düfte im Empfangsbereich zu verbreiten, ist die Verwendung von Aromadiffusern oder Duftsteinen. Diese können mit Duftölen oder ätherischen Ölen Deiner Wahl befüllt werden und setzen kontinuierlich einen dezenten Duft frei.

8

Getränkeautomaten, Obstschalen und Co.

Kleine Annehmlichkeiten für Deine Gäste wie ein Getränkeautomat, frisches Obst in einer Schale oder informative Magazine erhöhen den Komfort im Empfangsbereich deutlich. 

Sie bieten nicht nur Erfrischung und Abwechslung, sondern zeigen Deinen Gästen zusätzlich, dass Du sie wertschätzt. Solche Gesten tragen zu einer gastfreundlichen Atmosphäre bei, die den positiven ersten Eindruck verstärken.

Büroausstattung Ergonomie
ALT: Warum diese 2 Büromöbel in keiner Büroausstattung fehlen dürfen – auch nicht in Deiner!
Modernes Bürokonzept planen und gestalten: Vorteile und praktischen Umsetzungstipps
Modernes Büro einrichten: Ideen & Tipps für ein Büro der Zukunft
Büro einrichten Bild, schöne Inspirationen & Ideen für ein stilvolles Büro
Büro einrichten: Inspirationen & Ideen für ein schönes Büro

Vermeide diese Tabus im Eingangsbereich

Wenn Du einen einladenden Eingangsbereich in Deiner Firma gestalten willst, solltest Du diese fünf No-Gos unbedingt vermeiden: 

  1. Mangelnde Diskretion: Zu offene Bereiche können dafür sorgen, dass sich Deine Besucher schnell beobachtet fühlen. Setze moderne Raumtrenner oder mobile Trennwände ein, um eine vertrauliche Atmosphäre zu schaffen.

  2. Unordnung und Überladung: Reduziere die Anzahl der Gegenstände auf ein Minimum und sorgen so für ausreichend Platz und Ordnung. Weniger ist oft mehr – besonders bei der Anordnung von Dekorationen und Möbeln.

  3. Mangelnde Sauberkeit und Pflege: Achte darauf, dass der Empfangsbereich regelmäßig, ja täglich, gereinigt wird und vermeide Kratzer, Abnutzungsmerkmale oder abblätternde Farbe, um einen professionellen Eindruck zu bewahren.

  4. Unfreundliches Personal: Wähle einen freundlichen und professionellen Mitarbeiter aus, der Deine Besucher willkommen heißen soll. Ziel ist es, einen positiven ersten Eindruck bei Besuchern zu hinterlassen und das Image des Unternehmens zu stärken – manch einer ist mehr, der andere weniger dafür geeignet. ;) 

  5. Unangenehme Beleuchtung: Vermeide grelle oder flackernde Beleuchtung, da diese den Eingangsbereich schnell ungemütlich wirken lassen. Setze stattdessen auf eine ausgewogene Beleuchtung mit warmem Licht, das eine einladende Atmosphäre schafft.

Empfangsbereich Büro gestalten: Wie findest Du das ideale Raumkonzept?

Bei der passenden Möblierung im Großraumbüro darf auch die Gestaltung eines zeitgemäßen, repräsentativen und einladenden Empfangsbereiches nicht fehlen. Dabei können Dich unsere Einrichtungs-Experten und professionelle Designer optimal unterstützen. 

Wie läuft das ab? Zuerst setzen wir uns mit Dir zusammen, um Dich und die Anforderungen Deines Teams zu verstehen. Anschließend entwickeln wir eine individuelle Strategie und schaffen ein Büro- und Raumkonzept, das sowohl Deine Mittel als auch Deine Unternehmensvision berücksichtigt.

Klingt interessant? Dann melde Dich jetzt unverbindlich auf unserer Ergotopia Firmenkundenseite zu einem Erstgespräch an oder kontaktiere uns direkt unter: 06262/ 8542-977.

Lächelnde Leute an einem großen Meetingtisch

 Empfangsbereich Büro gestalten – Fazit

Gestalte Deinen Empfangsbereich mit Bedacht, denn er ist die Visitenkarte Deines Unternehmens. Vermeide Tabus wie mangelnde Diskretion, Unordnung oder unfreundliches Personal, um einen positiven ersten Eindruck zu gewährleisten und Deine Gäste nachhaltig zu beeindrucken.

Was ist Dein absolutes Tabu im Empfangsbereich? Schreib es gerne in die Kommentare!

Die Ergotopia App
- 100 % kostenfrei & unverbindlich

Dein persönlicher Begleiter für einen glücklichen, gesunden und produktiven Alltag

💙 Gemeinsam gesunde Routinen entwickeln
💙 Mit individuell abgestimmten Videokursen
💙 Durch tägliche Übungen mit professionellen Trainern

Die kostenlose Ergotopia App

Kostenfrei herunterladen und direkt mitmachen ⬇️


Oder direkt im Browser anmelden

Weitere Artikel auf unserem Blog:
Rücken- & Nackenschmerzen endlich loswerden

Mach mit beim 7 Tage Anti-Schmerz Programm!

Jetzt anmelden